So. Nov 28th, 2021
Lokale Unternehmen

Lokale Unternehmen

Es scheint, dass die meisten erfolgreichen Unternehmen heutzutage eine Website haben, selbst Unternehmen, die nur bestimmte geografische Gebiete bedienen. Im Internet, wo der Markt global ist, können lokalisierte Unternehmen einen großen Nachteil haben.

 

Ein Beispiel für eine lokale Geschäftswebsite

 

Nehmen wir das Beispiel eines Autoreinigungsunternehmens. Das Unternehmen reinigt nur Autos in einer bestimmten Stadt, möchte aber seine Website nutzen, um mehr Geschäft zu generieren. Es wird Zeit und Geld in die Vermarktung der Website in den Suchmaschinen investiert, wobei besonderes Augenmerk auf die Vermarktung der Website für die spezifische geografische Region gelegt wird, die der Dienstleister abdeckt. Nichtsdestotrotz werden wahrscheinlich viele Besucher aus der ganzen Welt über die Site stolpern, wenn sie gut vermarktet wird.

 

Bieten Sie nicht geografisch spezifische Produkte und Dienstleistungen an

 

Wenn ein lokales Unternehmen keine Produkte oder Dienstleistungen anbietet, die für den globalen Markt verfügbar sind, dann sind diese Webbesuche verschwendet. Die Lösung ist einfach. Lokale Unternehmen, die sich um die Vermarktung ihrer Website bemühen, sollten auch darüber nachdenken, zusätzliche Produkte oder Dienstleistungen anzubieten, die vom globalen Markt gekauft werden können.

 

Produkt-Optionen

 

Die Optionen für unser Beispiel – ein Autoreinigungsservice – könnten T-Shirts, Hüte, Reinigungstücher, Wachs und/oder Seife umfassen. Schon allein T-Shirts könnten eine zusätzliche Einnahmequelle sein, wobei der Verkäufer nicht nur vom direkten Verkauf profitiert, sondern auch von der Werbung, die der Träger des T-Shirts macht.

 

Drop Shipping macht das Anbieten von Produkten einfach

 

Für einen vielbeschäftigten Geschäftsinhaber mag das Anbieten zusätzlicher Produkte für den Verkauf im Internet eher wie eine zusätzliche Belastung als eine versteckte Einnahmequelle erscheinen. Dabei kann das Hinzufügen von Produkten zu Ihrer Website sehr einfach sein. Wenn Sie einen Drop-Shipper verwenden, ist kein Lagerbestand erforderlich. Dienste wie Café Press ermöglichen die Herstellung von Produkten, sobald diese bestellt werden.

 

Partner-Systeme

 

Wenn der Website-Besitzer sich nicht mit dem Inventar und der Bevorratung von Produkten befassen möchte, können auch Affiliate-Systeme für Einnahmen genutzt werden. Mit Affiliate-Systemen können sich Website-Besitzer für Umsatzbeteiligungsprogramme mit anderen Unternehmen anmelden. Ein Affiliate-Programm ermöglicht es dem Website-Besitzer, die Produkte oder Dienstleistungen anderer Unternehmen anzubieten und gleichzeitig eine Provision für die Verkäufe zu erhalten, die über die Website des Website-Besitzers generiert werden.

Kurz gesagt, wenn Sie ein Unternehmen betreiben, das nur lokal tätig ist und auch eine Website unterhält, kann es sich für Sie lohnen, auf den globalen Markt zu expandieren, indem Sie Produkte oder Dienstleistungen anbieten, die weltweit verkauft werden können.

Von Lars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.